Startseite Aktuelle Veranstaltungen in der Steiermark Bauernbundball Graz – die Steiermark feiert in der Grazer Stadthalle

Bauernbundball Graz – die Steiermark feiert in der Grazer Stadthalle

von Joachim Bacher

Auch jetzt wieder findet im Messekongresszentrum in Graz der Bauernbundball am 21. Februar mit vielen Höhepunkten statt. Der Bauernbundball ist nicht nur ein Amüsierabend zum Feiern, er ist auch der größte Ball Europas und vor allem unterstützt dieser Ball auch die heimische Wirtschaft. So kann man den Ball quasi als „Wirtschaftsmotor“ in Graz bezeichnen.

Bauernbundball Bund – Information

  • Wann? Freitag, 9. Februar 2024
  • Einlass 18:30 Uhr
  • Eröffnung des Balls: 20:00 Uhr.
  • Kleiderordnung: Abendkleidung oder Tracht
  • Karten und Plätze Verkauf: ab Jänner
  • Erhältlich: Büro des Steirischen Bauernbundes – Krottendorfer Str. 79 4. Stock in 8052 Graz. Reservierung telefonisch unter: 0316/826361-13, E-Mail: tickets@bauernbundball.at.
  • Weitere interessante Meldungen unter: www.facebook.com/steirischerbauernbundball, auf blounge.at/bauernbundball

Der Ball in Zahlen:

  • 40.000 qm Ballareal
  • 1200 Helfer und Akteure
  • 3000 Dekorpflanzen und Blumen
  • 75,000 Gläser
  • 7 Sattelschlepper mit Lich- und Tontechnik
  • 70 Kilometer Kabel
  • 2500 Scheinwerfer

Das sind gigantische Zahlen, damit die Steiermark und die Grazer Bevölkerung einmal im Jahr so richtig die Sau rauslassen können.

Rückblick: Das war der bauenbundball

Am Bauernbundball gabe es zahlreiche Höhepunkte – musikalisch sorgten  Claudia Jung, die Nockis, sowie Diana West mit Ihrem Chartsong „BELLA“ für beste Stimmung.

Kamen die Hits dann einmal zur Ruhe, ertönt wohlbekannt „Oberkrainer“ von den Grafen. Einfach ein Ohrwurm, der nicht fehlen darf. Der Name Gabalier in aller Munde, handelt es sich diesmal um den Bruder und Tanzprofi Willi Gabalier, bekannt aus Tanzshows im TV. Willi hat sich mit Schülern der landwirtschaftlichen Schulen zusammengeschlossen und zeigte am Bauernbundball  einen einzigartigen Auftanz. Weiterhin sorgte auf der „LaHü“ Bühne „EGON7“, eine Live-Formation und Cover-Band aus Österreich für Hits aus den 70er – 80er – 90er Jahren für eine explosive Stimmung unter den Gästen. Fehlen durfte natürlich auch Melissa Naschenweng nicht. Mit Ihrem Markenzeichen der pinken „Steirischen“ brachte die sympathische Kärntnerin die Menge zum Beben.

Fotoboxen als Highlight weiteres Highlight am Bauernbundball

Nebst Tanzeinlagen, Unterhaltungsshows und Musik gab es beim Ball ein weiteres Highlight, welches den Ball perfekt abrundete und dem Abend die Krone aufsetzte. Einzigartige, schöne Momente mithilfe der Fotobox von zangl.org verewigen. Wunderbare Erinnerungen, die Jahre später noch bewundert werden können.

Doch nicht nur unvergessliche Geschehnisse können mit der Fotobox festgehalten werden, nein, denn Sie bietet weitaus mehr. Die Box lockt mit amüsanten Features, wie zum Beispiel witzigen Animation. Hierin findet jeder etwas, das Ihm gefällt. Zusätzlich werden witzige Accessoires wie bunte Hüte, Brillen oder ähnliche Gegenstände geliefert, welche das Foto zu etwas ganz Besonderem machen.

Die Gäste auf dem Bauerbundball waren begeistert. Alle waren Sie in der Lage, den Abend durch die Fotobox abzurunden, Ihre Erlebnisse und Eindrücke für die Ewigkeit festzumachen, sodass Sie sich immerwährend an den wunderschönen Abend erinnern können. Ob in Gruppen, alleine, mit dem Partner oder der Partnerin, die Fotobox lies sämtliche Gäste erstrahlen und schoss unvergleichliche Bilder.

Die Fotobox stellte beim Bauenbundball eine wahnsinniges Highlight dar. Sie bot nicht nur wunderschöne Erinnerungen, die nach dem fotografieren mit nach Hause genommen werden konnten, sie bot auch stimmungsbringende Unterhaltung und wurde von allen Gästen als voller Erfolg gefeiert.

Dirndl, Steireranzug und Lederhose

Was natürlich auf so einem Event nicht fehlen darf, ist das Outfit an diesem Abend. Darüber muss man nicht viel Worte verlieren, denn was passt sonst zu diesem Abend als: „Fesch und resch im Steirerdress“. Ein Sprichwort sagt. „Nach Sonne kommt Regen“. Hier ist es anders: „Nach dem Tanz kommt der Hunger“, denn auf dem Bauernbund Ball braucht man an diesem Abend weder Sonne noch Regen.

Feiern bis der Hahn kräht

Unter dem Motto: Feiern bis der Hahn kräht, wurde natürlich auch an die kulinarischen Köstlichkeiten gedacht. Leider wird an dem Abend der Hahn nicht mehr krähen, da er der heimischen Geflügelwirtschaft zum Opfer gefallen ist. Mit tollen Geflügelgerichten aus Huhn soll die Tanzwut der Gäste wieder gestillt werden und Kraft und Stärke für die nächste Tanzrunde bringen. Daher auch sprichwörtlich: „Bis der Hahn kräht“. Mit heimischen Produkten trägt der Ball dazu bei, heimische Produkte zu veredeln, damit wird die Gattung der Bauern wirkungsvoll unterstützt, mit Zahlen die keine Wünsche offen lassen.

So gibt es ca. 1000 kg Schweinefleisch, 1000 kg Rindfleisch, 4000 ganze Hendl, 4000 Salatteller oder 6000 Steirische Äpfel. Selbstverständlich verfügen alle Produkte über das AMA-Gütesiegel. Was wäre ein Bauernbundball in Österreich ohne Wein? Mehr als 60 steirische Weinbauern bieten auf dem Ball Ihre edlen Tropfen an. Wer keinen Wein trinkt, kann auch das jedes Jahr wieder beliebte „Murauer Bier“ genussvoll inhalieren.

Ganz wichtig ist den Veranstaltern auch die Kluft zwischen der ländlichen und der städtischen Bevölkerung zu vereinen. Der Bauernbundball trägt auch dazu bei, dass sich Stadt und Land näherkommen, auch wenn sie schon eine Gemeinschaft bilden. Der mittlerweile 71. Bauernbund Ball sieht sich als Botschafter einer bäuerlichen Welt in der Großstadt. Darauf kann der Ball auch stolz sein!

Wer jetzt noch glaubt, es handelt sich hier um einen Provinzball, hat sich gewaltig geirrt.

Weitere Steiermark News

Schreib' einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. OK Datenschutz