Opernredoute 2025

Im Jänner 2025 findet der gesellschaftliche Höhepunkt der Steiermark wieder statt. Die Opernredoute ist zurück.

von Joachim Bacher

„Wie der Phönix aus der Asche“ soll sich, laut einem Facebook-Posting von Ballorganisator Bernd Pürcher, die Opernredoute nach drei Absagen in Folge erheben.

Am 25. Jänner 2025 wird die Grazer Oper erneut ihre Türen öffnen und den Tanzbegeisterten das glamouröseste Parkett des Jahres bieten. Sobald der Dreivierteltakt in der Oper erklingt, die Feststiege durch opulente Roben glitzert und funkelt und der Champagner sprudelt, wird deutlich, dass Graz auf den Charme dieser einzigartigen Ballnacht nicht verzichten kann.

Tickets

Ein reguläres Ticket für die Opernredoute kostet 240,- Euro. Ein Platz an einem Tisch beginnt bei 110,- Euro, Logen für bis zu 10 Personen können mit bis zu 5900,- Euro zu Buche schlagen.

Eröffnung und Mitternachtseinlage

  • Einlass 18.30 Uhr
  • Beginn 21.00 Uhr
  • Ende 05.00 Uhr

Die beeindruckende Eröffnungszeremonie wird gestaltet von Patricia Stieder-Zebedin der Tanzschule Schweighofer und Wolfgang Nicoletti der Tanzschule Nicoletti in Graz. Das Casting findet übrigens am 18. November in der Oper Graz statt.

Die Mitternachtsshow mit zahlreichen Überraschungen wird traditionell von den talentierten Künstler:innen des Hauses gestaltet. Das Parkett wird bis in die frühen Morgenstunden von Tanz- und Musikliebhabern sowie Vertreter:innen aus Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft belebt.

Green Event

Die Opernredoute, die seit 1999 jährlich stattfindet und seit 2018 als Green Event zertifiziert ist, gilt als eine der Top-Veranstaltungen des Landes. Auf die bevorstehende rauschende Ballnacht haben wir alle schon lange gewartet!

Weitere Steiermark News

Schreib' einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. OK Datenschutz