Startseite Aktuelle Veranstaltungen in der Steiermark Christkindlmärkte

Christkindlmärkte

von Joachim Bacher

Die Christkindl- und Adventsmärkte, die sich in der Weihnachtszeit über die ganze Steiermark verteilen, sind bei den Einwohnern sehr beliebt und werden gerne besucht.

Advent in der Steiermark

Die Steiermark verwandelt sich in eine Schneelandschaft, die typischen Aromen der Vorweihnachtszeit verbreiten sich und erinnern an die Kindheit. Zahlreiche Stände mit Glühwein, Punsch, Bratäpfeln, Waffeln und Kekse bieten eine einmalige winterliche Atmosphäre und laden zum Verweilen ein.

Außer den süßen Leckereien gibt es aber auch die Möglichkeit schön gestaltetes Kunsthandwerk, kulinarische, moderne und auch traditionelle Geschenke oder Andenken zu erwerben. Die Märkte haben sich aufgrund Ihrer Schönheit und Vielfältigkeit auch über die Grenzen von Österreich hinaus einen Namen gemacht und ziehen auch viele Besucher aus den Nachbarschafts Ländern an.

Die steirischen Christkindlmärkte im Überblick

In unserer Rundreise durch die Steiermark stellen wir Ihnen hier die Orte mit Christkindl- und Adventsmärkten ausführlich vor.

Adventmarkt am Talbach

Der wunderschöne Markt „Advent am Talbach“ verläuft rund um das Restaurant Talbachschenke und ist vom 27.11. – 20.12.2020 für seine Besucher geöffnet. Bei stimmungsvoller Musik und dem Rauschen des Talbachs kann man sich Köstlichkeiten aus der Steiermark schmecken lassen und Ruhe und Besinnlichkeit genießen.
Jeden Abend wird auf der Adventsbühne ein abwechslungsreiches Programm mit Künstlern aller Art wie z. B. musizierende Kinder, Bläser, Chöre und traditionelle Spiele der Schladminger Schüler angeboten. Für die Kinder ein Highlight sind die zutraulichen Alpakas, welche vom Leitnerhof zur Verfügung gestellt werden und gestreichelt werden können. Direkt in der Nähe ist der Schneehügel, der zum Tollen und Rutschen einlädt.

Farracher Advent im Schloss Farrach

Vom 04. – 08.12.20 bietet das Schloss Farrach mit wunderschönem Ambiente für 4 Tage pure Weihnachtsstimmung. Obwohl der Weihnachtsmarkt im Schloss Farrach mit der Knusperhäuschen-Fassade nur 4 Tage geöffnet ist, zählt er zu den größten Märkten Österreichs. Da in Ferrach die Handarbeit eine große Rolle spielt, so werden auch auf dem Markt von rund 70 Ausstellern viele handgearbeitete Artikel angeboten.

Die Musikschulen vor Ort begleiten die Gäste mit weihnachtlichen Klängen und in dem romantischen Schlusshof trillern Chöre ihre Lieder und verzaubern das ganze Areal. Fern von Hektik und Stress kann man sich auch kulinarisch so richtig verwöhnen lassen und in aller Ruhe ein paar Weihnachtsgeschenke besorgen.

Waldweihnacht in Bruck an der Mur

In einem wunderschönen Weihnachtsdorf präsentiert sich die Waldweihnacht in Bruck an der Mur. Außer leckeren Schmankerln aus der Region und Kunsthandwerk werden hier vielerlei Attraktionen für Jung und Alt angeboten:

  • traditionelle Weihnachtsmusik, Adventbläser und gemeinsames Singen
  • Zuschauen bei Zimmermann und Drechsler
  • Christkindlwerkstatt
  • Kindereisenbahn
  • Fackelwanderungen
  • Kinderbasteln (Samstags und Sonntags)
  • Ponyreiten für die ganz Kleinen
  • Streichelzoo
  • Besuch vom Nikolaus
  • Punschstände und steirische Spezialitäten

Die Waldweihnacht in Bruck an der Mur findet vom 26. November bis 20. Dezember 2020 jeweils Donnerstag bis Sonntag statt. Genießen Sie das breit gefächerte Kinder- und Familienprogramm und feiern Sie den Advent in angenehmer Stimmung.

Mariazeller Advent

Bereits ab dem 19.November 2020 öffnet der Mariazeller Advent jeweils Donnerstag bis Sonntag. Der Mariazeller Adventmarkt ist direkt vor der Basilika und bietet somit eine einmalige Kulisse für den Markt. Durch die Beleuchtung erstrahlen die Marktstände in weihnachtlichem Glanz.

Durch die zahlreichen Stände mit vielen Kunsthandwerksprodukten, den süßen oder auch herzhaften Spezialitäten ist für die ganze Familie etwas dabei. Die gemütliche Lebkuchenstadt bietet viel Altbewährtes und auch reichlich neue Attraktionen für ihre Besucher.

Weizer Weihnachts Welt

Vom 27. November-19. Dezember 2020 öffnet die Weizer Weihnachts Welt ihre Pforten. Die Weizer Weihnachts Welt ist ideal für Familien mit Kindern, denn hier lädt eine Kinder-Bastelwerkstatt die Kleinen ein, um Ihr Geschick beim Basteln zu testen und auch der Kinder-Märchenwald hat Einiges zu bieten.

Die lebensgroße Krippe auf dem Hauptplatz lässt die Kinderaugen leuchten und ist ein absoluter Hingucker. In unmittelbarer Nähe in der „Charity Meile“ und im Hüttendorf befinden sich auf die Glühweinstände. Hier gibt es zur Stärkung kulinarische Köstlichkeiten und eine große Auswahl an warmen Getränken.

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt bietet an allen Adventswochenenden jeweils Freitags bis Sonntags freien Eintritt. In der Steiermark ist er der größte Weihnachtsmarkt und bietet mit 50 hübsch weihnachtlich dekorierten Ständen und seinem musikalischen Programm eine besinnliche und stimmungsvolle Vorweihnachtszeit.

Jedes Wochenende kommt das Christkind auf den Markt, lässt sich mit den Kindern fotografieren und verteilt Süßigkeiten. Die Stände bieten Weihnachtsschmuck, heißen Tee oder Orangensaft, würzigen Glühwein und Feuerzangenbowle sowie steirische Handwerkskunst und frisches Backwerk an. Das alles wird untermalt mit zahlreichen Musikaufführungen und weihnachtlicher Stimmung.

Adventmarkt in Bad Gleichenberg

Feuerschalen, Kerzen und Fackeln machen warmes Licht, weihnachtliche Lieder erklingen und über dem Kurpark von Bad Gleichenberg liegt ein besonderer Zauber. Der Adventmarkt findet an alles Adventssonntagen statt und der Höhepunkt des Marktes ist die handgeschnitzte Holzkrippe mit überlebensgroßen Figuren. Die Krippe umfasst 26 Figuren bei einem Gesamtgewicht von 10 Tonnen und ist somit ein echter Eyecatcher. Die Adventhütten sind rund um die Krippe verteilt und bieten neben ausgewähltem Kunsthandwerk auch Selbst- und Eingemachtes. Für Liebhaber der Handwerkskunst ist der mittlerweile ein Geheimtipp geworden. Außer einem gemütlichen Bummel über den Markt kann man auch eine Pferdekutschfahrt durch den Kurpark machen, was für die Kinder zu einem besonderen Erlebnis wird.

Jagdlicher Advent

Etwas ganz Besonderes ist der Jagdlicher Advent in der Region Hochschwabwild in Turnau. Begleitet von erstklassiger Musik und jagdlichen Schmankerln geht es hier besinnlich in den Advent. Der Jagdlicher Advent in Turnau findet am 30. November und 1. Dezember statt und verwöhnt seine Gäste mit Genüssen aus der Region „Hochschwabwild“.

Tannengraß und Lebzeltstern

Diese Veranstaltung im Advent ist etwas Besonderes, denn in dem österreichischen Freilichtmuseum können Sie den ganzen Stress des Jahres hinter sich lassen und alte Traditionen wieder entdecken. Lassen Sie sich durch die historischen Hauslandschaften Österreichs führen, entspannen Sie bei spannenden Weihnachtsgeschichten oder basteln Sie Strohsterne in der gemütlichen Bauernstube. Ein weihnachtliches Event für die ganze Familie.

Hollenegger Advent

Auf dem Adventmarkt im ehemaligen Rossstall des Schlosses Hollenegg trifft Handwerk und Brauchtum zusammen. Der Markt findet immer am ersten Adventwochenende statt und läutet somit die Adventszeit ein. Es gibt handwerkliche Erzeugnisse von Keramikern, Schnitzern und Spinnerinnen zu bewundern und erwerben. Unter Anleitung können die Kinder in der Weihnachtsbastelstube Geschenke für Weihnachten anfertigen und die dürfen auch verkauft werden. Aber auf dem Hollenegger Adventmarkt ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im Adventdörfl gibt es Speis und Trank für die Gäste und auch das Schlosscafe im Kultursaal lädt zu hausgemachter Mehlspeise und Kaffee ein. Die Bläsergruppen der Musikkapelle Hollenegg und die Gedichte von Ingeborg Wölkart sowie die Hausmusik Alois Sackl sorgen für besinnliche Stimmung.

Advent in Graz

Zum Ende unserer Rundreise kommen wir nach Graz. Die fantastische Weihnachtsbeleuchtung zieht sich durch die Gassen und ein Adventskalender wird an das Rathaus projiziert. Am 20. November 2020 werden die Märkte eröffnet und der Duft von Lebkuchen, Keksen und Waffeln verbreitet sich in der ganzen Stadt. Folgende Christkindlmärkte in Graz laden zu einem Besuch ein:

  • Altgrazer Christkindlmarkt im Franziskanerviertel
  • Aufsteirern Weihnachtsmarkt am Schlossberg
  • Buntes aus aller Welt am Tummelplatz
  • Kunsthandwerk am Mehlplatz
  • Christkindlmarkt am Grazer Hauptplatz
  • Christkindlmärkt am Südtiroler Platz
  • Kunsthandwerksmarkt am Färberplatz
  • Punschstandln am Glockenspielplatz

Den Advent in Graz verbringen heißt auch Einkaufen an der frischen Luft und durch die Innenstadt schlendern. Ein Highlight ist auf jeden Fall die schwere Eiskrippe, die 35 Tonnen wiegt und der große herrlich leuchtende Weihnachtsbaum.

Gönnen Sie sich in der Adventszeit einen Ausflug in die Steiermark und genießen Sie alte Bräuche, kulinarische Höhepunkte und würzigen Glühwein bei besinnlicher weihnachtlicher Atmosphäre.

Leider finden einige Christkindlmärkte aufgrund der Coronapandemie nicht statt und auch Sonder-Veranstaltungen können kurzfristig ausfallen.

Weitere Steiermark News

Schreib' einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. OK Datenschutz