Startseite Ausflugsziele und Tipps Urlaub in der Steiermark – Thema Anreise – Zug, Bus, Flugzeug

Urlaub in der Steiermark – Thema Anreise – Zug, Bus, Flugzeug

von Joachim Bacher

Das grüne Herz Österreichs, wie das Bundesland Steiermark im Volksmund auch genannt wird, ist das perfekte Reiseziel für alle Natur- und Kulturliebhaber. Die Steiermark lockt mit sehenswerten Städten wie Graz und Leibnitz, romantischen Weinstraßen, zahlreichen Thermen, dem einzigartigen Nationalpark Gesäuse und dem Grünen See.

Wie erreiche ich die Steiermark am besten?

Die Steiermark ist ein sehr vielfältiges Bundesland, das an die österreichischen Bundesländer Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich und das Burgenland grenzt.

Im Süden grenzt das grüne Herz Österreichs übrigens an die Republik Slowenien, weshalb auch ein Abstecher in das südosteuropäische Land ebenfalls problemlos möglich ist. Doch wie erreichen Urlauber das schöne Bundesland in Österreich am besten? Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten in die Steiermark anzureisen: Ob per Bahn, Bus, Flugzeug oder Auto.

Mit der Bahn aus Deutschland anreisen

Eine besonders umweltschonende Möglichkeit in die Steiermark zu gelangen, ist die Anreise mit der Bahn. Die Deutsche Bahn bietet regelmäßig attraktive Preisangebote und bequeme Verbindungen in die Steiermark an. Wer von Nord- oder Ostdeutschland anreist, steigt am besten in München um. Urlauber aus Süddeutschland steigen einfach direkt in München ein. Von dort aus geht es schließlich durch herrliche Alpentäler mit Haltestellen in Schladming bis nach Graz. So fängt der Urlaub bereits im Zug an!

Übrigens: Die ÖBB bietet auch Direktverbindungen von Frankfurt und Stuttgart nach Graz an.

Mit der Bahn aus der Schweiz anreisen

Eine Anreise ohne Auto ist auch von der Schweiz aus möglich. Die ÖBB bietet einen täglichen Nachtreisezug von Zürich nach Graz an. Der Eurocity “Transalpin” verkehrt ebenfalls regelmäßig zwischen Zürich und Graz. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Fahrt quer durch die Alpen.

Mit der Bahn aus anderen europäischen Ländern anreisen

Wenn Sie aus angrenzenden Nachbarländern wie Tschechien, Ungarn oder Slowenien kommen, ist die Anreise per Bahn ebenfalls problemlos möglich. Wer aus Prag, Budapest oder Bratislava kommt, steigt am besten am Hauptbahnhof in Wien um.

Mit dem Flugzeug anreisen

Die steirische Hauptstadt Graz verfügt über einen eigenen Verkehrsflughafen im Süden der Stadt – genauer gesagt in Feldkirchen bei Graz. Der Flughafen wird regelmäßig von verschiedenen internationalen Airlines angeflogen. Ab Frankfurt am Main werden beispielsweise 8 Non-Stop-Flüge pro Tag angeboten. Von Zürich aus werden ebenfalls Direktflüge in die steirische Landeshauptstadt angeboten.

Sie möchten lieber Ihren persönlichen Flugplan bestimmen und unabhängig von Festzeiten und Standardrouten sein? Gerade in die steirische Hauptstadt werden nicht viele Direktflüge angeboten, da die meisten Flugzeuge zunächst in der Bundeshauptstadt Wien landen. Um sich diesen Umweg zu ersparen, empfehlen wir Ihnen die Seite https://www.jetapp.at/. Für mehr Flexibilität und Unabhängigkeit.

Mit dem Bus anreisen

Graz verfügt über einen großen Busbahnhof und mehrere kleine Busbahnhöfe, an dem täglich Busse aus den verschiedensten Ländern ankommen. Flixbus bietet beispielsweise mehrmals täglich Direktfahrten von Frankfurt am Main oder München nach Graz Webling an.

Von Zürich aus gibt es ebenfalls die Möglichkeit mit dem Fernbus anzureisen – allerdings muss ein Umstieg in München eingeplant werden. Von Ljiubljana und Bratislava aus existieren Direktverbindungen. Tipp: Die slowenische Stadt Maribor und Graz liegen sehr nah aneinander. Bloß eine Stunde benötigt der Fernbus von der slowenischen Stadt in die steirische Hauptstadt.

Weitere Steiermark News

Schreib' einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. OK Datenschutz